Liebe Kunden und Freunde von Swist Event,

nicht nur wegen Aschermittwoch ist es in den vergangenen Wochen etwas ruhiger um unsere Agentur geworden. Natürlich betrifft die aktuelle Lage auch uns: Veranstaltungen, auf die wir uns mit unseren Kunden schon sehr gefreut haben, müssen schweren Herzens abgesagt werden. Doch eines können wir garantieren: Wir halten unsere Motivation erst recht in dieser schwierigen Phase aufrecht und hegen die Hoffnung, dass irgendwann wieder Normalität in unser aller Leben eintritt.

Vielleicht trägt diese Krise dazu bei, dass wir das normale Leben noch mehr schätzen als vorher und uns an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen. So würdigen wir derzeit den großartigen Weg in unser Büro entlang dieser wunderschönen Allee in unserer Heimatregion Swisttal. „Et sin die kleine Saache…“

Viele Menschen reagieren unterschiedlich und mit enormer Kreativität auf diese Krise. Musiker geben virtuelle Konzerte im Internet, wieder andere fahren über die Dörfer. Comedians und Redner bringen über neue Formate und Wege die Menschen zum Lachen. Ein paar Ideen könnt ihr unserm jüngsten Newsletter entnehmen. Wir wollen aber betonen, dass wir das Engagement jedes Einzelnen im höchsten Maße würdigen! Sie alle tragen dazu bei, dass die Menschen in dieser besonderen Phase Freude haben. Danke!

Dieses Osterfest wird mit Sicherheit unvergessen bleiben, da wir nicht mit allen Menschen zusammen feiern können, die wir gern haben. Wir wünschen Euch aber dennoch, dass ihr die Tage genießen könnt, gesund bleibt und die Hoffnung auf eine Normalisierung nicht aufgebt. Es wird wieder schön, irgendwann.

Beste Grüße
Dirk Lüssem & Björn Zimmer